Sie sind hier: Home / News-Einzelansicht

News-Einzelansicht

Wenn der Chef schläft

Herr Reick von der ERBE Gmbh berichtete über Importbeschränkungen und japanische Gepflogenheiten.

Wenn der Chef im Meeting einnickt, dann lässt man ihn schlafen, denn dann hat er die Pause nötig, weil er sonst soviel für die Firma arbeitet. In Japan zumindest. In anderen Ländern kann das schon wieder ganz anders sein. Soviel wurde beim Vortrag von Herrn Reick, dem internationalen Vertriebsleiter unseres Wirtschaftspartners ERBE Elektromedizin GmbH deutlich: Wer im internationalen Business unterwegs sein will, muss flexibel und anpassungsfähig sein, und zunächst einmal gut Zuschauen und Zuhören können. So abwechslunsgreich wie sein Job, so interessant präsentierte Herr Reick von seinen Erfahrungen und dem internationalen Geschäft von ERBE. Der K2-Kurs hörte daher auch sehr genau zu, als Herr Reick den Aufbau des globalen Vertriebs und die Schwierigkeiten beim Export durch Zölle und Zertifikate beschrieb. Das Thema ist auch dieses Jahr wieder im Abitur zu erwarten und wurde im Kurs in der Theorie schwerpunktmäßig behandelt. Die Veranschaulichung durch die Praxis bei ERBE kam da genau richtig.

Ganz herzlichen Dank, Herr Reick!