Sie sind hier: Home / Unterricht / Fachbereiche / Russisch / Überblick

 

 

 

Russisch weitet den Blick nach Osten

Russisch weitet den politischen Horizont

Russisch weckt Lust an einer fremden Kultur

Russisch verbessert Berufschancen

Russisch stärkt Toleranz und Russisch macht Mut

Russisch am CSG

"Was nützt mir Russisch? Wäre es nicht viel einfacher, Spanisch zu lernen, unter Palmen zu liegen?"

Seit nunmehr 21 Jahren wird am Carlo Russisch als 3. Fremdsprache unterrichtet und weit mehr als 200 Schülerinnen und Schüler haben bei uns mit Neugier, Fleiß und Begeisterung Russisch gelernt. Warum?

Russisch weitet den Blick nach Osten

Wenn wir gemeinsam am"Haus Europa" bauen, müssen wir auch die Fenster nach Osten öffnen. Russisch ist der Schlüssel zum gesamten slawischen Sprachraum.

Russisch weitet den politischen Horizont

Die Auseinandersetzung mit Russland und seiner Geschichte schärft den Blick für die Errungenschaften der Demokratie und lässt spürbar werden, wie stark die politischen Verhältnisse das Leben jedes einzelnen prägen. Das macht neugierig auf Politik und politische Systeme.

Russisch weckt Lust an einer fremden Kultur

Im Unterricht und während des Schüleraustauschs mit Petrosavodsk erfährt man hautnah, wie interessant die russische Kultur ist. Literatur, Musik, Film und Theater bereichern und inspirieren die europäische Kultur.

Russisch verbessert Berufschancen

Russland ist ein wichtiger Handelspartner für Deutschland. Alle großen deutschen Firmen - unterdessen mehr als 1000 -haben Niederlassungenin Moskau oder St. Petersburg. Hier werden verstärkt Mitarbeiter mit guten Russischkenntnissen gesucht.

Russisch stärkt Toleranz und Russisch macht Mut

Die Begegnung mit Russland weckt Toleranz für eine Gesellschaft im Umbruch, lässt uns schnell mit völlig unerwarteten Situationen zurechtkommen und macht Mut, einen besonderen Weg zu gehen.