Mit unserem freiwilligen Ergänzungsbereich fördern wir unsere Schülerinnen und Schuler über den Unterricht hinaus – hier ist Platz und Zeit, kreativ zu werden, Roboter zu bauen, gemeinsam Sport zu treiben, die Schülerzeitschrift vorzubereiten und vieles mehr. Die ganzheitliche Bildung, das einzelne Kind mit seinen Fähigkeiten und Interessen stehen hier im Mittelpunkt.

Über unsere schulinternen Arbeitsgemeinschaften hinaus bietet der Verein Mach Schule auch am Carlo AGs an. Das Angebot für 2019/20 liegt demnächst vor.

Die Carlo-internen AGs 2019/20 sind wie folgt:

Abenteuer-AG

Klasse 7

Hr. Czernuska und Herr Kessler

Beginn 2.Halbjahr, freitags 13.30 – 16.30 Uhr

Baustein A: Abenteuer Ich – Eigene Stärken und Grenzen erfahren

Ziele: Selbsterfahrung – Selbstvertrauen – Selbstorganisation

  Inhalte: Abseilen – Vertrauensfall – Biwakieren plus Reflexion

Baustein B: Abenteuer Gruppe – Stärken und Grenzen miteinander erfahren

Ziele: Kooperatives Arbeiten und Lernen – Kommunikation – Sich
in der Gruppe erleben – Gemeinschaft erleben – Vertrauen

  Inhalte: Problemlöse-Aufgaben – Floßbau – Orientierungslauf –
Baumklettern – Seilbrücke – Vertrauens- und
Wahrnehmungsübungen

Chinesisch-AG

alle Klassenstufen

max. 15 SuS

Termin nach Absprache

Wenn du Interesse und Spaß an einer aufregenden fremden Sprache hast, Schriftzeichen schreiben und nebenbei viel über die Kultur und Geschichte Chinas lernen willst, bist du hier genau richtig.

Die AG bereitet dich auch auf die offizielle Sprachprüfung HSK vor.

Forscher AG

Klassen 5-7

Raum 115

Freitags 13.00 – 14.30 Uhr

Frau Schowalter und Herr Sperlich

Gibt es eine Idee, die dich nicht mehr loslässt?            Bist du neugierig und möchtest alles immer ganz genau wissen? Möchtest du selbst forschen?

Dann bist du in der Forscher-AG genau richtig.

Mitgebracht werden sollten Neugier und viele Fragen an die Welt, Interesse am naturwissenschaftlichen Forschen, Disziplin und die Ausdauer länger an einer Fragestellung zu arbeiten. Vorkenntnisse im naturwissenschaftlichen Forschen sind nicht erforderlich.

Es besteht eine Kooperation mit der Uni Tübingen.

Die Teilnahme an Wettbewerben wie „Jugend forscht“ oder „Schüler experimentieren“ ist möglich und wird unterstützt.

Junior-Ingenieur-Akademie

Klassen 8-9

Raum 114

Freitags 13.15-15.15 Uhr

Herr Seibold

Erstklassige Einblicke in die Praxis! Die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) ist ein von Südwestmetall ins Leben gerufenes Programm, das in Zusammenarbeit mit Schulen, Hochschulen und Unternehmen angeboten wird. Mit JIA fördern wir Naturwissenschaft und Technik in der Schule und optimieren die Berufswahl- und Studienorientierung. Am Carlo-Schmid-Gymnasium arbeiten wir mit der MANZ AG und der Hochschule für Technik Reutlingen zusammen.
Du hast Interesse an Technik? Dann bist du richtig! Im Verlauf des ein-jährigen Kurses lernst du ein Programm zum technischen Zeichnen kennen, 3D-Drucker zu bedienen und mit Lötkolben und Metallbearbeitungsmaschinen umzugehen. Beim mechatronischen Projekt mit der MANZ AG werden dich die Ausbildungsleiter zusammen mit ausgewählten Auszubildenden betreuen.
Zum Programm der JIA gehören ebenfalls ein Outdoor-Training, professionelles Präsentations- und Bewerbungstraining, Betriebsbesichtigung, Hochschulbesuch und anderes.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Bewerbung möglich. Informationen gibt es bei Herr Seibold.

Debating-AG

Klassen 7-12

Raum 101

Erstes Treffen: Freitag, 13.09., 13.00 Uhr

Frau Kopp

„Joining the Debating Club was one of the best decisions I’ve made in my life!“ Liam, Kl. 9a.

„Speech matters and language is power.“ Paul S., Kl. 8a.

„Be part of the Debating Club and win any discussion with your parents!“, Paul R., Kl. 8a.

Was ist Debating und was macht die Faszination aus?

Seit September 2018 ist Debating am Carlo unter der Leitung von Maike Kopp fest etabliert: Wir sind Mitglied der Debating Society Germany e.V., die regelmäßige Wettbewerbe für Juniors (7. bis 9. Klasse) und Seniors (10. Klasse – Kursstufe 2) veranstaltet. Entscheidend ist dabei, dass die Debatten in englischer Sprache nach dem Modell einer Parlamentsdebatte ablaufen und sich am offiziellen Regelwerk des Debating orientieren.

Bei jedem Wettbewerb gibt es eine Prepared Round (eine ca. 3 Wochen vor dem Termin vorzubereitende Streitfrage) und eine Impromptu Round, bei der die Teams eine Stunde Zeit und zwei Wörterbücher bekommen, um die Motion, das Thema, zu erarbeiten. Die Position, also Team Proposition (pro-Seite) und Team Opposition (kontra-Seite), wird dabei zugelost. Jedes Team besteht aus drei Sprechern, die jeweils sechs Minuten Zeit haben zu überzeugen.

Was machen wir in der AG?

Debattieren, lachen, üben. Wir bereiten uns natürlich intensiv auf die Debatten vor: Wir üben, welcher der drei Sprecher welche Strategie verfolgt, wie man die Reden aufbaut und wie man Argumente besonders überzeugend darlegt…aber trotz allem Ehrgeiz bleibt immer genug Zeit für die beliebten fun games, es gibt immer etwas zu lachen.

„This house believes that taxis should be replaced by hippos.“

„THBT everybody needs a unicorn toilet paper holder.“

„THBT there should be free chocolate at school.“

Was bringt Debating außerhalb der AG?

„You learn to speak freely and passionately in public, I mean you are very excited before an official debate. Presentations at school are easy for us now.“ Anna-Maria, Kl. 10a

„You really improve your English because you have to use new words, special vocabulary for special topics and you learn to structure your arguments into a five to six minute speech.“ Leire, Kl. 10a

Kletter-AG

Klassen 5-12

B12 Kletterhalle

Dienstags 13.15-14.45 Uhr

Herr Kessler

Hinführung zum selbstständigen Klettern und Bouldern

www.pixabay.com

Technik-AG

ab Klassen 9

Technik-AG-Raum in der TG

Termine je nach Bedarf und Anfrage.

Organisation der Licht- und Tontechnik bei Schulveranstaltungen (z.B. Sommerkonzert, Weihnachtsmarkt,…).

Schülerzeitung Abschreiber

Klassen 6-12

Ein Einführungstag und zwei Workshop-Tage übers Schuljahr verteilt, eine Sitzung pro Monat

Frau Schumacher-Neel und Herr Fieting

Du schreibst gerne? (Obwohl deine Aufsatznoten nicht die besten sind?)

Du zeichnest auf jede freie Fläche, die sich dir bietet?

Du fotografierst mit Leidenschaft alles, was sich dir in den Weg stellt?

Du bist kreativ, hast gute Computerkenntnisse oder einen ausgezeichneten Geschäftssinn?

Wenn auch nur eines dieser Kriterien auf dich zutrifft, dann brauchen wir dich in unserer Schülerzeitung!

Die Abschreiber veröffentlicht zwei Ausgaben im Schuljahr, die größtenteils in den Workshops gestaltet werden und sich mit Themen beschäftigen, die den Schülerzeitungsmitgliedern (und anderen Schüler/innen) auf der Seele brennen. Dabei geht es nicht nur ums Carlo, sondern auch um alles, was uns in der Welt sonst noch interessiert, aufregt, ärgert oder amüsiert.
Wir sind gerade dabei, unsere Schülerzeitung ein bisschen zu verändern, damit sie für euch interessanter wird. Du kannst uns dabei helfen!

Bio-AG

Klassen 5-12

Mittwochs 13.30-15.30 Uhr, ggf. bei Nachmittagsschule bis 16.15 Uhr

Beginn: 18.09.2019

Einstieg jederzeit möglich, Winterpause von Mitte Dezember bis Anfang Februar

Treffpunkt: CSG-Foyer am Eingang zum Innenhof

Frau Hilf

Lebensräume schaffen, schützen und erforschen…

…werden wir in unserer Bio-AG. Wir kümmern uns um die Hochbeete im Schulgarten und um den Garten im Innenhof, vermehren Stecklinge, säen, pflanzen und ernten. Aus unserem Schulgarten machen wir so eine „essbare“ und eine „blühende“ Schule.

Als Bio-AG erforschen wir aber z.B. auch das Leben in unserem Teich und in der Steinlach, mikroskopieren, lernen auf Exkursionen viele Tier- und Pflanzenarten kennen und bauen Nisthilfen, um in unserem Schulhof seltenen Tieren ein Zuhause zu schaffen.

Im Garten lassen wir uns vom Pack’s-an-Team helfen, damit wir Zeit für das finden, was uns Spaß macht.

Was bei uns im Mittelpunkt steht:

  • Biologie dort lernen, wo Leben stattfindet
  • Nachhaltig leben lernen
  • Eigene Naturerfahrungen direkt in der Schulumgebung sammeln
  • Schule als Lebensraum für Menschen und Tiere gestalten
  • Eigene Projektideen umsetzen

Schulsanitätsdienst

ab Klasse 7 (bzw. 5 für alle, die schon Juniorhelfer sind)

Dienstags 12.50-13.25 Uhr

Beginn: 24.9.2019 (Einstieg bis zu den Herbstferien möglich)

Raum 220 (Chemiesaal)

Frau Achatz-Eberhardt

Wir lernen in der AG Erste-Hilfe zu leisten

  • mit viel Teamarbeit und Action
  • Wir besuchen coole Workshops und Schulsanitätstage
  • Teilnahme an Erste-Hilfe-Turnieren

Wir helfen, wenn etwas passiert!

Ziel dieser AG, die in Kooperation mit dem DRK Tübingen stattfindet, ist die Ausbildung von Schulsanitätern für unsere Schule.

Schulsanitäter sind kompetente Ersthelfer, die auch in kritischen Situationen überlegt und richtig handeln können. Sie übernehmen soziale Verantwortung und entwickeln ein Gespür für Gefahren in ihrem Umfeld.

Theater: Unterstufen-AG

Freitags 8./9. Stunde

Beginn: 11.10.2019

Frau Schröter

Voraussetzungen gibt es für diese AG keine, außer: Neugierde und Lust auf Theater und die Bereitschaft, in einer Gruppe etwas auf die Beine zu stellen. Wir werden mit Theaterspielen und Übungen einsteigen und dann ein Stück proben und am Ende des Schuljahres im Sudhaus zur Aufführung bringen.

Theater: Mittelstufen-AG

Klassen 8-10

Montags, 13.30-16.00 Uhr

Vortreffen: Montag, 23.09.19, 13.30 Uhr vor dem Sekretariat.

Beginn: 14.10.2019

Frau Weyland

Wenn genügend Plätze frei sind, können auch ältere oder jüngere SchülerInnen mitmachen. Diejenigen, die letzen Jahr dabei waren, dürfen in jedem Fall wieder mitmachen — unabhängig von ihrem Alter/ihrer Stufe.

Die Aufführung findet dann im Herbst 2020 statt.


Unterstufenband

Klassen 5-7

Freitags 13.30-15.00 Uhr

Frau Kinslow

Jeder, der Freude am Musikmachen hat, ist uns willkommen. Je nach Können werden die Stimmen zugeteilt. Auch Anfänger auf dem Instrument sind deshalb gern gesehen.

Jazz-AG random music

Klassen 8-12

Freitags 13.30-15.00 Uhr

Herr Lang

Die Jazz-AG spielt Jazz, Pop und Rock, je nach Besetzung, Lust und Laune. Wir spielen zu Schulfesten und bei Gelegenheit auch außerhalb der Schule (z.B. beim Tübinger Stadtfest). Momentan suchen wir v.a. Blechbläser und Bassgitarre, aber alle sind willkommen (auch Gesang und Elektronik). 

Unterstufen-Chor

Klassen 5-7

Freitags 12.45-13.30 Uhr

Herr Lang

Einfach vorbei kommen und mitmachen, jede(r) ist willkommen! Wir treten beim Weihnachtsmarkt und Sommerkonzert auf und  fahren davor für jeweils 2 bzw. 3 Tage miteinander weg, um intensiv miteinander zu proben, zu singen und Spaß zu haben.

Cambridge Certificates Kurs

Klassen 10-12

Mittwochs, 16.45-18.15 Uhr

Raum 1.38

von 2.10.2019 bis März 2020

Frau Fliethmann

You are good at English already, but want to improve it still and attain one of the famous, internationally recognized Cambridge Certificates?

Join the class and get prepared for a test that will take place at the VHS in Reutlingen. The test involves 4 papers (Writing, Reading and Use of English, Listening and Speaking) and its passing testifies to your language ability at Level B2 to C2 of the Common European Framework of Reference for Languages.

Informatik-AG

Klassen 10

Freitags, 13.30-15.00 Uhr

In der Informatik AG blickt ihr hinter die Kulissen der bloßen Computernutzung. Ihr vertieft eure Kenntnisse über die Funktionsweise des Computers und lernt ihn (objektorientiert) zu programmieren.

Wir beschäftigen uns mit:

Bits und Bytes – Spieleprogrammierung in Java – Netzwerke – Datenschutz und -sicherheit