Was verbirgt sich hinter BiliPlus?

Am Anfang stand der bilinguale Schulversuch an der Hügelschule Tübingen – am Ende steht ein neues, landesweit einmaliges Konzept. Seit 2008 gibt es an der Grundschule in der Hügelschule pro Jahr eine bilinguale Klasse. Von der ersten Klasse an werden die Schüler dort in den Fächerverbünden Bewegung, Spiel, Sport sowie Mensch, Natur, Kultur auf Englisch unterrichtet.

Nach langen Diskussionen, Planungssitzungen und Vorstellungen und Verhandlungen im Regierungspräsidium, Gemeinderat und Kultusministerium bietet das CSG seit 2012/13 für diese sprachlich fortgeschrittenen Hügelschüler den – zusätzlichen! – BiliPlus-Zug an.

Was ist besonders an Biliplus?

  1. Sachfächer. Ab Klasse 6 werden in jeder Klassenstufe zwei Sachfächer auf Englisch unterrichtet, z.B. in Klasse 6 Musik und Erdkunde. In Klasse 5 wird zuvor durch verstärkten Englisch-unterricht und einen propädeutischen bili-Kurs in BNT die Basis gelegt. Anders als im normalen bilingualen Zug werden im Biliplus-Zug auch Musik und Gemeinschaftskunde/Wirtschaft auf Englisch unterrichtet.
  2. Kleine Lerngruppen. Die Lerngruppengröße im BiliPlus-Zug wird bewusst klein gehalten, um optimale Lernbedingungen zu schaffen. In der aktuellen 8a z.B. sind 21 Schüler/innen.
  3. Geteilte Lerngruppen. In Klasse 5 wird in BNT die Klasse geteilt, um die Schüler individueller fördern zu können.
  4. Kooperatives Lernen. Die Lehrkräfte, die in der Klasse Englisch, Biologie und Naturphänomene unterrichten, sind speziell für das Konzept des Kooperativen Lernens geschult. Dieses Konzept sieht eine Stärkung der Partner- und Gruppenarbeit vor, in der sich die Learnbuddies gegenseitig unterstützen. Damit kann das unterschiedliche Anfangsniveau aufgenommen und schülerzentriert verbessert werden. Das soziale Lernen der Kinder wird so auch gefördert.
  5. Zusatzstunden. Die Stundentafel entspricht dem “normalen” bilingualen Zug, d.h. zum Beispiel in Klasse 5 zwei Wochenstunden zusätzlich, in Klasse 6 eine, in 7 wieder zwei.

An wen richtet sich der BiliPlus-Zug?

…an Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zuges der Hügelschule

…an Schülerinnen und Schüler mit englischssprachiger Vorprägung

…an sprachlich und fachlich motivierte Schülerinnen und Schüler aller Grundschulen

Anmeldung und Auswahl

Das Formular”Anmeldung für den bilingualen Zug” erhalten Sie im Sekretariat.

Sie und Ihr Kind können eine Präferenz für die normale bilinguale Klasse oder für die BiliPlus-Klasse angeben. An den Anmeldetagen führen wir mit allen interessierten Eltern und Kindern Beratungsgespräche durch. Bringen Sie dazu bitte die Grundschulempfehlung und die Halbjahresinformation der vierten Klasse mit.

Fragen und Kontakt

Neben der Schulleitung stehen Ihnen für weitere Informationen gerne bereit:

Frau Köppel, Fachbeaufragte für Englisch-bilingual: koeppel(at)csg-tuebingen.de

Herr Seitzer, Abteilungsleiter Sprachen: seitzer(at)csg-tuebingen.de

Telefonisch sind alle Ansprechpartner über das Sekretariat zu erreichen: 07071/204-3010.

Hier können Sie auch den aktuellen Bili-Flyer herunterladen.