Die Koordinierungsgruppe Schulentwicklung (KSE)

Ziel der KSE: Sicherung von Transparenz und Nachhaltigkeit in Schulentwicklungsprozessen

Die KSE:

  • bündelt Interessen und Ziele der Schulgemeinschaft,
  • koordiniert Entwicklungen in Richtung Zielerreichung
  • sorgt für klare Kommunikationswege und Informationsfluss,
  • sichert und dokumentiert ihr Vorgehen und eigene Prozesse,
  • evaluiert regelmäßig eigene Konzepte und Aktivitäten,
  • begleitet und unterstützt Arbeitsgruppen im Bereich der Schulentwicklung

Die KSE setzt sich aus Teilen des Lehrerkollegiums, der Schülerschaft, der Elternschaft und der Schulleitung zusammen. Die Möglichkeit zur Teilnahme und zum Austritt besteht zu Beginn jedes Schuljahres. Eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht.

Leitung: Mareike Conze und Sabine Ott